Saisonauftakt mit Autokraft und Reederei Cassen Eils

Mit Schnellbus und Schiff ab dem 30. Juni nach Helgoland

(Hamburg/Flensburg, 23. Juni 2014) Autokraft GmbH und Reederei Cassen Eils starten mit dem Beginn der Sommersaison wieder Ihre Bus- und Schiffsverbindung nach Helgoland.

Ab Montag, 30. Juni, geht es mit dem Schnellbus der Linie 1044 von Flensburg über Husum nach Büsum mit direktem Anschluss an die Fähre MS "Funny Girl" nach Helgoland.

Das Angebot gilt bis 12. September von montags bis freitags. Die Schnellbuslinie 1044 fährt morgens um 7.25 Uhr ab Flensburg ZOB in Richtung Husum ZOB. Um 8.30 Uhr fährt der Schnellbus weiter nach Büsum, mit Anschluss an die Fährverbindung nach Helgoland. Die Rückfahrt beginnt um 16 Uhr ab Helgoland mit direktem Anschluss an die Schnellbuslinie 1044 über Büsum, Husum nach Flensburg ZOB.

Die Tages- und Rückfahrkarte in der Kombination Bus und Schiff kostet 39,90 Euro für Erwachsene und 23,90 Euro für Kinder.

Informationen zum Fahrplan erhalten Kunden hier.

Die Autokraft GmbH ist eines der größten Busunternehmen Norddeutschlands und sichert mit einem Liniennetz von über 20.000 Kilometern die Mobilität für über 40 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Mit knapp 400 eigenen und rund 500 Bussen der mittelständischen Partner und über 700 Mitarbeitern fährt sie über 43 Millionen Kilometer im Jahr. Sie ist Vorreiter bei innovativen ÖPNV-Angeboten wie den fünf Schnellbuslinien, den Anrufbussen oder den Bürgerbussen. Die Autokraft sorgt auch für Bewegung über die Landesgrenzen hinaus zum Beispiel mit ihrem Airport-Bus "Kielius" zum Flughafen Hamburg und den Fernlinien nach Berlin.