FAQ Joyn DB-Ticket

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Fragen zum Joyn DB-Ticket

Das Joyn DB-Ticket ist eine Fahrkarte der Deutschen Bahn in Kooperation mit Joyn und seinen Partnern für eine einfache, zuggebundene Fahrt in der 2. Klasse in Zügen des Fernverkehrs innerhalb Deutschlands. Das Joyn DB-Ticket ist nur online erhältlich, solange der Vorrat reicht. Das Angebot ist abhängig von der Verfügbarkeit und richtet sich nach der Auslastung der Züge. Das Joyn DB-Ticket beinhaltet einen Online-Buchungscode, der für eine einfache Fahrt online über bahn.de/joyn einlösbar ist.

Vorkaufsfrist

Nein. Die Fahrkarten werden im Aktionszeitraum verkauft. Der Online-Buchungscode kann ab dem Kaufdatum 9 Monate lang eingelöst werden. Reisen können maximal 6 Monate im Voraus gebucht werden.

Verkaufsstellen

Die Joyn DB-Tickets werden ausschließlich online über Joyn und ihre Partner verkauft.

Nein, das Joyn DB-Ticket ist nicht umtausch- oder erstattungsfähig.

Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht für Beförderungsleistungen.

Weitergabe/Weiterverkauf

Der Weiterverkauf des Joyn DB-Tickets ist ausgeschlossen.

Geltungsdauer und Gültigkeit des Joyn DB-Tickets

Der Gültigkeitszeitraum beginnt ab dem Kaufdatum. Ab dem Kaufdatum kann die Fahrkarte 9 Monate lang eingelöst werden. Reisen können maximal 6 Monate im Voraus gebucht werden. Eine einfache Fahrt gilt am eingetragenen Geltungstag bis 10 Uhr des Folgetages.

Nein.

Ja. Innerhalb der Geltungsdauer ist ein Zwischenhalt/eine Fahrtunterbrechung möglich. Eine einfache Fahrt gilt jeweils am eingetragenen Geltungstag bis 10 Uhr des Folgetages.

Nein. Die Nutzung des Nahverkehrs (z.B. RE, RB, IRE und S-Bahnen) sowie der nichtbundeseigenen Eisenbahnen (NE) ist nicht im Angebot inbegriffen.

Grundsätzlich sind Rund-, Kreuz- und Querfahrten ausgeschlossen. Das Joyn DB-Ticket gilt für eine einfache Fahrt. Für eine eventuelle Rückfahrt muss eine weitere Fahrkarte erworben werden.

Nein. Umwege sind ausgeschlossen. Das Joyn DB-Ticket gilt für eine einfache Fahrt. Für einen Umweg, der nicht in dieser einfachen Fahrt inbegriffen ist, und eine eventuelle Rückfahrt muss eine weitere Fahrkarte erworben werden.

Nein. Sie können eine weitere einfache Fahrt des Joyn DB-Tickets nutzen oder eine separate Fahrkarte erwerben.

Mit dem Joyn DB-Ticket sind nur Züge des DB Fernverkehrs nutzbar. Das sind ICE, IC, EC (TGV, railjet). Die Fahrkarte ist zuggebunden. D.h. im Einlöseprozess ist eine konkrete Verbindung zu wählen. Die Fahrkarte ist dann auch nur für diese Verbindung gültig. Das Angebot ist abhängig von der Verfügbarkeit und richtet sich nach der Auslastung der Züge.

Sie können mit dem Joyn DB-Ticket innerhalb Deutschlands die Züge der Produktklassen ICE (ICE, TGV, railjet), IC/EC (Intercity, Eurocity) nutzen. Für eine Anschlussfahrt ins Ausland ist eine separate Fahrkarte notwendig.

Wagenklasse

Nein. Der Übergang in die 1. Klasse bei einem Joyn DB-Ticket der 2. Klasse ist ausgeschlossen.

Reisetage/Ausschlusstage

Die Reise ist an jedem Tag möglich. Das Angebot ist kontingentiert und zuggebunden. Das Angebot ist abhängig von der Verfügbarkeit und richtet sich nach der Auslastung der Züge.

Ermäßigungen/BahnCard-Rabatt

Nein. Das Joyn DB-Ticket ist bereits sehr preisgünstig. Eine weitere Rabattierung wird daher nicht gewährt.

Nein, das Joyn DB-Ticket ist leider nicht BahnBonus sammelfähig.

Nein, die Tickets können nicht zusammen mit BahnBonus Prämien genutzt werden. Ein Upgrade in die 1. Klasse ist nicht möglich.

Einlösen des Online-Buchungscodes (eToken) auf bahn.de/joyn

1) Über bahn.de/joyn kann der Online-Buchungscode eingelöst werden.
2.) Klicken Sie auf "Buchungscode einlösen" und geben Sie Ihren Online-Buchungscode in das Feld "Zugangscode" ein
3.) Geben Sie Ihre gewünschte Verbindung ein.
4.) Wählen Sie eine mit „0,00 EUR“ gekennzeichnete Zugverbindung aus und buchen Sie. (Sollten Sie keine mit „0,00 EUR“ gekennzeichnete Verbindung finden, wählen Sie einfach einen anderen Reisezeitpunkt aus.)
5.) Drucken Sie sich abschließend Ihr Online-Ticket aus.

Der Buchungscode ist erst verbraucht, wenn die Buchung komplett abgeschlossen wurde. Somit ist eine erneute Eingabe möglich.

Reisen können maximal 6 Monate im Voraus gebucht werden, da bei der Deutschen Bahn zweimal im Jahr der Fahrplan aktualisiert wird. Aufgrund dessen können unsere zuggebundenen Angebote (bspw. Sparpreis) maximal 6 Monate im Voraus gebucht werden.

Kindermitnahme

Kinder bis einschließlich 5 Jahren reisen generell kostenlos und benötigen keine Fahrkarte. Eigene Kinder/Enkelkinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren reisen in Begleitung eines Eltern-/ Großelternteils oder dessen Lebenspartners kostenlos, wenn die Anzahl der Familienkinder auf der Fahrkarte eingetragen ist.

Ja, die Altersgrenze beträgt 14 Jahre.

Für alleinreisende Kinder gibt es keinen zusätzlichen Rabatt.

Kinder können auch alleine reisen. Für sicheres Reisen allein reisender Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren sorgt die DB mit dem Service-Angebot „Kids on Tour“. Informieren Sie sich auf www.bahn.de oder unter unserer Servicenummer 030 2970.

Auf einer Fahrkarte können bis zu maximal 5 Personen reisen. Sie können bis zu 4 eigene Familienkinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren mitnehmen.

Begleitung Schwerbehinderter/Reisen mit eingeschränkter Mobilität

Ja. Eine Begleitperson kann kostenlos mitgenommen werden, wenn die Berechtigung zur Mitnahme nachgewiesen und im Schwerbehindertenausweis eingetragen ist.

Ja, die Deutsche Bahn bietet einen vielseitigen Service für mobilitätseingeschränkte Personen an. Dazu gehört u.a. Hilfe beim Ein-, Um- und Aussteigen oder auch die Reservierung von Sitz- und Rollstuhlplätzen. Alle Informationen zu den angebotenen Services sowie die Möglichkeit der Reservierung erhalten Sie unter der Servicenummer 030 2970 sowie im Internet unter bahn.de/mobilitaetsservice

Mitnahme von Hunden/Fahrradmitnahme

Ja. Die Joyn DB-Tickets gelten nur für Personen. Für den Hund ist eine Fahrkarte zum halben Flex-, Super Spar- oder Sparpreis je Fahrtrichtung zu lösen.

Nein. Hunde/Katzen im Behältnis können unentgeltlich mitgenommen werden.

Sie können in allen IC/EC-Zügen, sowie auf einigen Verbindungen in ICE-Zügen Ihr Fahrrad mitnehmen. Sie benötigen dafür eine kostenpflichtige Fahrradkarte sowie eine Stellplatzreservierung. Die nationale Fahrradkarte kostet 8 Euro. Das Reservierungsentgelt beträgt 4,00 Euro. Bei gleichzeitigem Kauf einer Fahrradkarte ist die Stellplatzreservierung kostenlos. Fahrradkarten und Stellplatzreservierungen erhalten Sie in DB Reisezentren, in DB Agenturen und über die Servicenummer 030 2970.

Sitzplatzreservierung

Nein, eine Reservierung ist für 4,00 Euro in jedem DB Reisezentrum, DB Agentur, am Automaten oder unter www.bahn.de möglich.

Bis auf die reservierungspflichtigen IC Busse können alle Züge, in denen das Joyn DB-Ticket gilt, auch ohne Reservierung genutzt werden. Für die IC Busse besteht eine gesonderte Reservierungspflicht.

Ein nicht mehr reservierungsfähiger Zug deutet darauf hin, dass er stark ausgelastet ist. Wünschen Sie in jedem Fall eine Sitzplatzreservierung, wählen Sie bitte einen anderen Zug und/oder Tag. Die Nichtverfügbarkeit eines Sitzplatzes in dem von Ihnen gewählten Zug berechtigt nicht zur Rückgabe des Joyn DB-Tickets.

Zugausfall/-verspätung

Die Joyn DB-Tickets sind zuggebunden. Bei Zugausfall oder Verspätung gelten vollumfänglich die in den Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr) definierten Fahrgastrechte. Diese finden Sie im Internet unter: bahn.de/fahrgastrechte