Neuigkeiten


Hier finden Sie Neuigkeiten und aktuelle Angebote rund um Weser-Ems-Bus.

26. September bis zum 5. Oktober: Mit Weser-Ems-Bus zum Kramermarkt nach Oldenburg.

Flyer Kramermarkt - zusätzliche Fahrten (PDF, 497KB)

Fahrplan Linie 350 (PDF, 28KB)

18. bis 21. September 2014: Mit Weser-Ems-Bus zum 634. Diepholzer Großmarkt

Fahrplan Linie 125 (PDF, 13KB)

Fahrplan Linie 129 (PDF, 13KB)

Fahrplan Linie 146 (PDF, 13KB)

Playground Skatehalle Aurich

Deutschlands größte Skatehalle lädt Euch ein die 3.300m² große Halle mit BMX, Scooter oder Skateboards auszukundschaften.

weitere Informationen (PDF, 378KB)

Zusätzliches Busangebot in der Ferienregion "Großes Meer"

Ab Montag, 30. Juni bietet Weser-Ems-Bus in der Ferienregion „Großes Meer“ wieder eine erweiterte Anbindung an den bestehenden Linienbusverkehr an.

Saisonstart bei den VOS-FreizeitBussen - Kostenlose Radmitnahme

Mit dem Rad die idyllische Varus-Region und ihre prächtigen Schlösser erkunden, maritimes Flair am schönen Dümmer-See genießen oder die Wald- und Wiesenlandschaften der Teuto-Region durchstreifen: All das ist möglich mit den Freizeit-Bussen der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS). Auf vier Routen nehmen diese Ausflügler ab dem 1. Mai an Sonn- und Feiertagen mit zu erlebnisreichen „Fahrten ins Blaue“. Bis zum 3. Oktober einschließlich bietet sich die Möglichkeit, die Schönheiten des Osnabrücker Landes und der Umgebung bequem ab Osnabrück mit der ganzen Familie zu entdecken.

Weser-Ems-Bus in Oldenburg mit neuer Spitze

Die größte Niederlassung der Weser- Ems Busverkehr GmbH (WEB) und der Region Nord bekommt eine neue Führung. Am 1. Juni übernimmt diese Funktion Sabina Piljug-Alic.

Vorlesetag

Regio Bus Nord engagiert sich für 10. bundesweiten Vorlesetag

Im Einsatz für Kinder: Es hat Spaß gemacht - und brachte ein Rekordergebnis. Beim bundesweiten Vorlesetag 2013 lasen mehr als 80.000 Menschen in der ganzen Republik aus ihren Lieblingsbüchern vor – und begeisterten auf diese Weise Millionen kleine und große Zuhörer. Damit hat sich die Zahl der Vorleser im Vergleich zum Vorjahr nahezu verdoppelt. Zu dem großen Erfolg beigetragen hat auch DB Regio Bus. Denn: In der Hermann-Ehlers-Schule in Oldenburg hatte neben dem Regionalleitungs- Vorsitzenden Alexander Möller auch Personalchef Frank Priewe zum Buch gegriffen und Kinder für Bücher und Geschichten begeistert. Der Termin für den 11. bundesweiten Vorlesetag steht übrigens schon fest: Das größte Vorlesefest Deutschlands findet nächstes Jahr am 21. November statt. Hinweise auf die kommende Veranstaltung sowie Informationen über den letzten bundesweiten Vorlesetag finden Sie im Internet unter

Weser-Ems-Bus Fahrerin Marion Janssen, Niederlassungsleiter Jan Enzensberger 3. von rechts und Gewin

Ausgeschlafene steigen um

Umsteigeraktion:
Am 27. Februar kürte Jan Enzensberger, Niederlassungsleiter von Weser-Ems-Bus, die Gewinner der Umsteigeraktion „Ausgeschlafene steigen um“ im Hotel Stadt Aurich. Die 20 Gewinner wurden für ihre Bereitschaft zum Umsteigen mit jeweils einer Monatskarte der Linie 410/411 geehrt.

Komm, fahr mit MIA!

Das neue ABO-Ticket im VBN - Die bequemste Art Bus & Bahn zu fahren.

Weser-Ems-Busfahrer Ralf Lamenta mit Schulkindern

Busfahrer von Eltern und Kindern der Linteler Schule gelobt

In Vertretung der Eltern der Schulkinder der Linteler Schule in Norden, wendete sich Thomas Teichert mit einem Schreiben an die Mitarbeiter der Weser-Ems-Busverkehr GmbH in der Niederlassung Aurich. Erstklassiges Lob gilt dem Busfahrer Ralf Lamenta. Er wird von den Eltern als vorsichtiger, vorausschauender, immer freundlicher Busfahrer bezeichnet, der durch seine vorbildliche Fahrweise die Kinder sicher zur Schule bringt.

Weser-Ems-Bus und die AG “EMS“ belohnen das Tragen der Warnwesten

Für die 2. Klasse der Grundschule Hinte ging es heute Morgen zusammen mit Lehrern und Betreuern zu einem ganztägigen Klassenausflug nach Borkum. Sie waren vom Verkehrssicherheitsforum als „fleißigste Warnwestenträger“ ausgezeichnet worden und hatten den Ausflug gewonnen. Möglich machte die Überfahrt Herr Oltmanns von der AG “EMS“, der dafür die Schiffstickets zur Verfügung stellte. Damit die Klasse direkt ab Hinte fahren konnte, spendete die Firma Weser-Ems-Bus den passenden Bustransfer zum Emder Außenhafen und abends zurück.

Für 1,- Euro mit der Buslinie 350 die Geheimnisse des Ammerlands entdecken

Urlauber fahren günstiger: Für Ammerland-Besucher mit Gästekarte kostet eine Fahrt in vielen Buslinien der Region nur 1,- Euro pro Person und Strecke. Die Linie 350 bringt Sie dafür quer durchs Ammerland von Westerstede über Bad Zwischenahn ins nahe Oldenburg. Eine Vielzahl von Freizeitangeboten liegen entlang der Strecke, bequem und günstig erreichbar ohne PKW.