Einkaufen in Frankfurt

Frankfurt Zeil

Zeil

Die Zeil gilt als eine von Deutschlands umsatzstärksten Einkaufsstraßen. Inmitten des Herzens von Frankfurt erstreckt sie sich von der Hauptwache bis zur Friedberger Anlage. Hier sind alle großen Ketten, egal welcher Branche, vertreten und locken täglich rund eine halbe Millionen Besucher an. Die neuste Attraktion ist das Einkaufszentrum MyZeil mit 100 Geschäften.

Frankfurt Zeilgalerie

Fressgass'

Fressgass’ war früher die Bezeichnung der Frankfurter für die Querstraße der Zeil, weil es dort ein sehr großes Gastronomieangebot gibt. 1977 wurde die Straße in Frankfurts dritte Fußgängerzone umgebaut und heißt seitdem offiziell Fressgass'. Mit ihren zahlreichen Cafés und Restaurants bietet sie müden Shoppern die Möglichkeit, sich mit Leckereien aus aller Welt zu stärken.

Frankfurt MyZeil

Goethestraße

Die Goethestraße wurde 1892 angelegt und verbindet die Neue Mainzer Straße mit der Börsenstraße. Hier kommen Luxusliebhaber auf ihre Kosten. Schon Goethe kaufte dort in der Parfümerie Albrecht ein. Sie finden in der Goethestraße nur Luxuslabels sowie die edelsten Boutiquen und Geschäfte, beispielsweise Filialen von Louis Vuitton, Gucci, Tiffany oder Bulgari.

Kaiserstraße

Mit ihren Gebäuden aus der Gründerzeit ist sie wohl eine der letzten Prachtstraßen bundesweit. Beherbergt die Kaiserstraße zum Hauptbahnhof hin hauptsächlich multikulturelle Bekleidungsgeschäfte, finden Sie sie Richtung Innenstadt noch in ihrem alten Glanz vor mit Pelz- und Juwelierverkäufern. Die Kaiserstraße verbindet den Hauptbahnhof mit dem Roßmarkt.

Berger Straße

Erleben Sie Frankfurt hautnah und authentisch bei einem Bummel durch die Berger Straße. Hier finden Sie kleinstädtischen Charme und hauptsächlich Läden für den täglichen Bedarf, aber auch Bücher und Antiquitäten sowie multikulturelle Läden. Nach dem Shoppen laden neben der ortsansässigen Gastronomie auch Apfelweinwirtschaften zum Verweilen ein.

Leipziger Straße

Die Mischung macht’s. Vor allem, wenn sie so drastisch ist wie in der Leipziger Straße im Studentenviertel Bockenheim. Hier stehen kleine Designerschmuckläden und Esoterikbuchläden in unmittelbarer Nachbarschaft zu türkischen Gemüseläden. Als Schatzkisten erweisen sich die Hinterhöfe, die unter anderem eine Traditions-Kaffeerösterei und eine Weinhandlung beherbergen.