Bezahlung per PayPal - Einfach. Schnell. Sicher.

Für Ihre Buchung auf bahn.de steht Ihnen neben SOFORT Überweisung, Lastschrift- und Kreditkartenzahlung das Zahlungsmittel PayPal zur Verfügung.

Die Zahlungsoption Paypal ist direkt in den Buchungsprozess integriert und kann für auf bahn.de gebuchte Online- und Handy-Tickets genutzt werden. Alles, was Sie brauchen, ist ein Login für PayPal, den Sie auch während Ihrer Buchung erstmalig einrichten können.

Was ist PayPal?
PayPal garantiert Ihnen eine sichere Bezahlung auf bahn.de. Loggen Sie sich bei PayPal ein und bestätigen die Zahlung. Ihre Bankverbindung oder Kreditkartennummer ist in Ihrem PayPal- Konto hinterlegt und die Daten werden dadurch bei der Zahlung nicht übertragen.
Wie funktioniert PayPal auf bahn.de?
Geben Sie Ihre Reiseverbindung auf bahn.de ein und wählen Sie bei der Buchung PayPal als Zahlungsmittel aus. Sie werden automatisch zu PayPal weitergeleitet und registrieren sich mit Ihren Anmeldedaten. Anschließend bestätigen Sie bei PayPal Ihre Zahlung. Die Buchung wird Ihnen von bahn.de bestätigt.
Welche Besonderheiten gibt es?
Derzeit können Sie Gutscheine, die von PayPal ausgestellt wurden, nicht bei der Zahlung auf bahn.de einlösen. Für Zahlungen im Fahrkartenshop kann PayPal nicht genutzt werden. Die Zahlart PayPal können Sie auch beim Kauf einer Sitzplatzreservierung ohne gleichzeitige Fahrkarten-Buchung nutzen.
Erstattung bei PayPal Zahlung
Die Erstattung des Online-Tickets, das Sie per PayPal gezahlt haben, erfolgt per Gutschrift des Erstattungsbetrages auf Ihr PayPal Konto. Der Betrag verbleibt bei Verrechnung im Lastschriftverfahren auf Ihrem PayPal Konto. Eine Auszahlung muss von Ihnen persönlich angestoßen werden. Bitte beachten Sie dabei, dass Ein- und Auszahlungen auf Ihrem PayPal Konto miteinander verrechnet werden. Findet die Verrechnung des PayPal Kontos mit Ihrer Kreditkarte statt, wird der Gutschriftsbetrag auf Ihre Kreditkarte gebucht.

Häufige Fragen

Weitere häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren

Bitte beachten Sie:

Am 04.11.2014 hat die Deutsche Bahn das so genannte Zahlungsmittelentgelt bei Zahlung mit Kreditkarte und PayPal eingeführt. Hier lesen Sie, was das genau für Sie bedeutet.