Aktuell liegen uns folgende Meldungen für den Fernverkehr vor:

Dänemark: Schienenersatzverkehr und Fahrzeitverlängerungen zwischen Nykobing und Kopenhagen

ICE-Züge Hamburg - Kopenhagen betroffen

Wegen eines Brückenanfahrschadens bei Vordingborg (Dänemark) ist der Zugverkehr zwischen Nykobing und Vordingborg unterbrochen. Das betrifft auch die ICE-Züge zwischen Hamburg und Kopenhagen. Es kommt deshalb zu folgenden Fahrplanabweichungen:

>>> Hamburg - Kopenhagen:

Züge Hamburg - Kopenhagen verkehren bis Nykobing. Ab Nykobing wurde durch die DSB ein Schienenersatzverkehr bis Vordingborg eingerichtet.
Ab Vordingborg verkehren Inlandszüge bis Kopenhagen. Die Reisezeit nach Kopenhagen verlängert sich dadurch um ca. 30 Minuten.

>>> Kopenhagen-Hamburg:

Züge aus Richtung Kopenhagen beginnen in Nykobing und verkehren zur planmäßigen Abfahrzeit ab Nykobing.

Für Reisende aus Richtung Kopenhagen und den Unterwegsbahnhöfen bis einschließlich Vordingborg verkehren ab Kopenhagen Busse nach Hamburg.
Die Busse halten an allen planmäßigen Unterwegsbahnhöfen. Die Reisezeit nach Hamburg verlängert sich um ca. 60 Minuten.


Erste Prognosen zur Störungsbeseitigung belaufen sich auf den 22.04.2014.

Letzte Aktualisierung: 16.04.2014 08:10 Uhr - ZTP-Frankfurt